Knobi-Parmesanbaguette

Print Friendly, PDF & Email

Hi, jetzt wo es richtig schick warm ist (sog. Sommer), ein kleines schnelles Gericht das gut zum grillen passt! Gibt es ähnlich auch im Handel zu kaufen, aber selbst gemacht schmeckt es echt besser!! Ihr braucht nicht viel dafür außer 150g Knoblauchbutter und 50g Parmesan, sowie einen ungebackenen Baguetterohling…

Die Zutaten im Überblick (v.l.n.r.):

Alufolie, Baguetterohling, Parmesan, Knoblauchbutter

Zuerst…

…reibt ihr den Parmesan fein und mischt ihn unter die Butter…

…dann schneidet ihr das Baguette ca. alle 5cm ein, aber nicht ganz durch…

…die Butter-Parmesan-Mischung streicht ihr jetzt nicht zu dünn in die Einschnitte…

…schlagt die Enden um. Die Alufolie so locker um das Brot wickeln, dass noch Wasserdampf entweichen kann. Dabei das Brot erst auf die Folie legen und dann einschlagen, sonst läuft euch im Ofen/auf dem Grill die Butter raus. Jetzt schiebt ihr das Brot bei 200°C für 15-20min auf der mittleren in den Ofen…

…dann kommt es heiß aber bleich und sehr weich wieder raus. Ihr öffnet jetzt die Alufolie (VORSICHT heißer Wasserdampf) und legt das Brot mit offener Folie noch mal bei 250°C (oder Grillfunktion bzw. Oberhitze) für 5-10min in den Ofen…

…dann wird es kroß und lecker !! Gutes Gelingen und guten Hunger!

P.Ess. 😉  Ihr könnt auch gerne 2 Eßl Kräuter unter die Butter mischen, das gibt dem ganzen ein frischeres Aussehen und einen aparten Geschmack!

Auf der Gluthitze des Grills kriegt das Baguette auch Farbe wenn es eingepackt ist! Nur für den Grill müßt ihr die Folie schon fest drumwickeln, damit ihr es auch drehen könnt… VORSICHT, es wird auch gerne mal schwarz, also macht ein paar mehr vor, bis ihr ausreichend Übung habt 😉

Wenn's gefällt, sagt es bitte weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.