Panierter Spüllappen :-(

Print Friendly, PDF & Email

Wer öfter kocht und bäckt (oder backt, wie auch immer) kennt das Problem: Die Arbeitsfläche ist voller Mehl/Kräuter/Brösel etc. und der Spüllappen schon nach 10cm putzen unbrauchbar weil voll! Die Lösung, einer meiner Lieblingsküchenhelfer: der Teigschaber auch Teighörnchen, Gummimambo, Teigkarte, Schlesinger etc. genannt. Mit diesem kleinen und günstigen Gerät ‘räumt’ ihr quasi erstmal die Arbeitsfläche auf, bevor ihr nachwischt OHNE den Lappen auf einen Schlag zu panieren bzw. zu mehlieren  😉

Dazu schiebt ihr das Mehl mit dem Teigschaber erst auf der Arbeitsfläche zusammen und dann…

…den Haufen einfach über die Kante der Arbeitsfläche in eine untergehaltene Schüssel. Jetzt noch kurz nachwischen und sauber ist der Arbeitsplatz!

Die Dinger kriegt man in jeder Haushaltsgeräteecke des Supermarkts für 2-3€ oder auch online schon ab 0,73€ als akademischen Werbeträger von Dr. Oetker 😉 Also schafft euch sowas mal an, man kann damit auch ideal wie hier Teig portionieren OHNE Messer oder Arbeitsfläche zu beschädigen!

Wenn's gefällt, sagt es bitte weiter:

Kommentare sind geschlossen.