Kartoffel-Pilz Gratin

Print Friendly, PDF & Email

Ne schicke Beilage zu gegrilltem bzw. geschmortem Fleisch.
Auch wenn keine Flüssigkeit im Sinne von Brühe oder Sahne zugegeben wird, ist das Ergebnis doch erstaunlich saftig. Na ja, nicht umsonst gilt Olivenöl in Spanien nicht als Fett, sondern als Saft der Olive… Mit den Zutaten dieser Liste könnt ihr loslegen.

Also ihr braucht für 4 Personen:
Im Uhrzeigersinn, beginnend 6.00
800g vorwiegend festkochende Kartoffeln
 10Eßl Olivenöl
5Eßl Petersilie, gehackt
 50g Semmelbrösel
400g Pilze in Scheiben (hier: braune Champignons)
Salz und Pfeffer
 50g geriebenen Hartkäse
 (hier hab ich 25g geriebenen Parmesan und 25g geriebenen Manchego genommen, Pecorino oder Gruyère sind aber auch denkbar, oder nur Parmesan oder, oder… 😉
 
Den geriebenen Käse…
 …mit den Bröseln und der Petersilie…
…zusammenmischen.
 Die Kartoffeln in dicke Scheiben (ca. 0,5cm) schneiden…
… und eine Auflaufform ölen.
 Als erstes eine Schicht Kartoffeln in die Form…
…diese salzen und pfeffern.
Darauf eine Schicht Pilze…
…diese ebenfalls salzen und pfeffern.
Mit einer Schicht Brösel-Käse-Mischung bedecken…
…und diese nicht zu knapp mit Olivenöl beträufeln.
Diese Schritte so lange wiederholen, bis die Form voll ist.

Den Schluß bildet eine Schicht Bröselmischung, die natürlich auch ‘geölt’ wird! (wie gesagt der Auflauf wird erstaunlich saftig, ohne jedoch zu fett zu sein)

Im vorgeheizten Ofen (175°C) für ca. eine Stunde backen bzw. so lange bis die Kartoffeln gar sind.
Guten Appetit!!
Wenn's gefällt, sagt es bitte weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.