Magic Dust -mild-

Print Friendly, PDF & Email

Hi, wie schon im Beitrag Magic Dust -hot- angekündigt hab ich auch ne mildere Variante ausgetüftelt. Ok ok, Puristen werden jetzt wahrscheinlich sagen “Es gibt nur einen Magic Dust, alles andere sind nur Gewürzmischungen”, womit sie nicht ganz unrecht haben, daher hab ich ein -mild- dazugesetzt (außerdem muß ich die auch selbst irgendwie auseinanderhalten können 😉  ) Im Prinzip ist die Herstellung die Gleiche wie bei der -hot- Variante, nur mit ohne Chili und dazu noch Zwiebelgranulat. Aber macht euch selbst n Bild, zuerst vom Einkaufszettel, dann von der Herstellung.

Die Zutaten wie immer zuerst im Überblick (Beginnend bei ca. 6.00):

25g brauner Zucker, 20g Knoblauchgranulat, 1 geh. TL Paprika edelsüß, 1 TL Senfpulver, 45g milder geräucherter Paprika, 15g Kreuzkümmel, 25g Salz, 1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer, 15g Zwiebelpulver

Das wars dann auch schon fast…

…ihr mischt einfach alles gründlich…

…bis ihr ein einheitliches Pulver habt…

…das füllt ihr noch in ein Glas um und beschriftet es entsprechend! Fertig ist euer mildes Magic Dust. Es gilt der gleiche Grundsatz wie bei der schärferen Variante: viel hilft viel! Vorsicht mit der Hitze beim garen: der enthaltene Zucker sorgt sonst für ein dunkleres Ergebnis als gewünscht. Also bleibt bei maximal 170°C und lasst dem Gargut einfach mehr Zeit 😉 Ich weiß, das Warten ist schwer, aber es lohnt sich. Versprochen!!

 

 

Wenn's gefällt, sagt es bitte weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.