Fischsauce ohne Fisch

Print Friendly, PDF & Email

Ja, ihr habt richtig gelesen: eine Fischsauce ohne Fisch, will heißen: ihr braucht keinen Fischfond dafür und sie schmeckt trotzdem als hättet ihr einen verwendet 😉 Diese Sauce spart Zeit, Kosten und ein anerkennendes Kopfnicken euere Gäste is recht sicher!! Und noch dazu ist sie extrem einfach, vor allem wenn man bedenkt wie aufwändig ein Fischfond sein kann. Viel braucht ihr außer Sahne eigentlich nicht wie in der Zutatenliste Fischgrundsauce sehen könnt, also los…

Die Zutaten für ca. 250ml Sauce im Überblick:

hintere diagonale Reihe (v.l.n.r.): 2cl Noily Prat, 100ml Weißwein,  400ml Sahne

mittlere diagonale Reihe (v.l.n.r.): 10 Pfefferkörner, 2 Eßl Butter, 1 Lorbeerblatt

vordere diagonale Reihe (v.l.n.r.): 1 kleine Zwiebel, 1 Zehe Knoblauch, Salz

Zuerst, wie immer, etwas schnibbelarbeit…

…ihr schneidet die Zwiebel in Streífen und den Knoblauch in Scheiben, dann gebt ihr die Butter in einen hohen Topf (es püriert sich nachher besser)…

…in der warmen Butter schwitzt ihr dann Knoblauch Zwiebeln, Pfefferkörner und Lorbeerblatt an. Dann…

…löscht ihr alles mit dem Weißwein ab und lasst ihn komplett verkochen bevor ihr…

…den Noily Prat zugebt den ihr ebenfalls verkochen lasst, bevor ihr mit der Sahne auffüllt…

…nach ca. 10min durchkochen püriert ihr alles fein und schmeckt die Sauce mit etwas Salz ab…

…fertig ist eure Grundsauce ohne Fisch! Ihr müßt sie jetzt nur noch kurz absieben. Danach könnt ihr sie entweder so verwenden oder auch nach Belieben abwandeln, zum Beispiel als Estragon-Senf-Sauce…

…dazu rührt ihr einfach 2Tl gehackten Estragon und 2Tl Senf in die heiße Sauce…

…rührt gut um und serviert sie mit einem Fisch eurer Wahl…

…bei mir war es Rotbarsch, ausgarniert mit ein paar Kapern und Petersilienkartöffelchen. Probierts mal aus, es ist durchaus verblüffend. Nur ersetzt bitte nicht die Sahne durch Milch, die Milch gerinnt durch den Wein. Viel Erfolg beim Nachkochen.

Wenn's gefällt, sagt es bitte weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.